Tuinapraktik - Grifftechnik

Tuina Praktik  gilt als Urform aller Massagen und wird hauptsächlich mit den Händen und physikalische Hilfsmitteln (Schröpfen, Moxen, GuaSha, Haci,...) ausgeführt.

 

Für die genaue Analyse benutze ich all meine Sinne: Sehen, Hören, Riechen, Fühlen. Dadurch betrachte ich den Menschen ganzheitlich.

 

Anhand der Analyse passe ich die Techniken und das Behandlungskonzept im Rahmen der Tuina Praktik individuell der Kondition, der Konstitution und der Reaktionsfähigkeit des jeweiligen Menschen an.

 

Tuina Praktik verbindet westlich-physikalische Anwendungen mit jenen der Klassischen Chinesischen Medizin und verbessert Anpassungsfähigkeit, Abwehr und Kondition des Körpers.

 

Durch regelmäßige Tuina Praktik werden Empfindung, Wahrnehmung und Anpassung an die Umwelt erhöht und das Immunsystem gestärkt.

 

Funktionsgymnastische Übungen (Nei Gong) oder Selbstbehandlungen sind ein Teil der Tuina Praktik. Die Zeit zwischen den Anwendungen wird dadurch ideal überbrückt und der Gesundheitszustand gefördert.

 

Dauer der Anwendung: 60 Minuten  

Energieausgleich: € 55,-